Was gibt es Besseres für einen ambitionierten Nachwuchsmusiker, als von einem Profi zu lernen? Für uns erfüllte sich 2010 ein großer Traum, als wir offizielles Patenorchester der Münchner Philharmoniker wurden. 

Schon seit der Gründung des ODEON besteht eine enge musikalische Freundschaft durch den Kontakt mit Wolfgang Berg, Bratschist der Münchner Philharmoniker und Gründungsmitglied des ODEON. 
Der hohe künstlerische Anspruch von uns jungen Musikern überzeugte schließlich und konnte in einem gemeinsamen Konzert im Herbst 2010 zum Auftakt unserer Patenschaft in der Philharmonie Schulter an Schulter mit den Profimusikern bewiesen werden. Dieses Projekt wurde im Januar 2013 und 2014 sowie Mai 2015 sehr erfolgreich wiederholt, und es sind bereits weitere gemeinsame Projekte geplant!
Musiker der Münchner Philharmoniker begleiten und unterstützen uns in Stimm- und Satzproben auf individuelle und persönliche Weise. In Stimmgruppen erarbeiten sie mit uns das jeweilige Programm und bereiten somit die anschließenden Tuttiproben und Konzerte vor. Außerdem stehen uns die Münchner Philharmoniker mit Notenmaterial, Probenraum oder Leihinstrumenten zur Seite. Mehr zur Patenschaft erfahren Sie auf der Seite von Spielfeld Klassik und natürlich in unserem Patenschaftsvideo!
Wolfgang Berg, langjähriges Mitglied und Orchestervorstand der „Münchner Philharmoniker“, engagiert sich seit der Gründungsphase des ODEON auf musikalischer und organisatorischer Ebene um die Belange des Jugendorchesters und ist in vielen Fragen ein wichtiger Berater bezüglich der Etablierung und Entwicklung des Orchesters. Wolfgang Berg steht neben seiner Dozententätigkeit dem Orchester als künstlerischer Mentor zur Verfügung und trägt maßgeblich zum Erhalt des hohen musikalischen Niveaus bei.
Mehr zu Wolfgang Berg.
Weitere Dozenten der Münchner Philharmoniker

Odette Couch - Violine
Clement Courtin
- Violine
Florentine Lenz - Violine
Alexander Möck - Violine
Traudel Reich - Violine
Manuel von der Nahmer - Cello
Sven Faulian - Cello
Shengni Guo - Kontrabass
Ulrich Zeller - Kontrabass
Alexandra Gruber - Klarinette
Michael Martin Kofler - Flöte
Alois Schlemer - Horn
Guido Segers - Trompete
Benjamin Appel - Posaune
Jörg Hannabach - Schlagzeug
Stefan Gagelmann - Pauken

kal3.png